APHELANDRA - Glanzkölbchen

anspruchsvoll, für Hydrokultur geeignet

Das Acanthus-Gewächse, aus dem tropischen und subtropischen Amerika, hat mit seinen weiß geaderten Blättern, über denen die leuchtendgelbe Blütenähre steht, doppelten Zierwert.

Standort:

sA.Suarrosa, die heute nahezu konkurrenzlos das Feld beherrscht, am hellen, aber nicht voll besonnten Platz im Zimmer; im Sommer reichlich lüften. Für die nächstjährige Blüte ist es wichtig, die Pflanze im Herbst etwa zwei Monate lang bei 10 - 12°C zu halten. Mangelnde Helligkeit in dieser Zeit muss eventuell durch künstliche Belichtung ausgeglichen werden.

Gießen:

bis auf die Ruhezeit reichlich mit weichen, zimmerwarmen Wasser; Vernässung unbedingt vermeiden; häufiges Übersprühen notwendig.

Düngen:

während der Vegetations- und Blütezeit wöchentlich mit Blumendünger gießen.

Hinweise:

abwelkende Blütenstände muss man entfernen. Im zeitigen Frühjahr kann die ganze Pflanze beim jährlich notwendigen Umtopfen stark zurückgeschnitten werden. Danach bei einsetzenden Austrieb ist häufig zu sprühen und zu lüften.